Arminia Klosterhardt empfängt den FSV Duisburg.

LL NR 2

Kein einfaches Spiel für Arminia Klosterhardt

RS
22. März 2017, 20:50 Uhr

Arminia Klosterhardt empfängt den FSV Duisburg.

Am letzten Spieltag nahm Klosterhardt gegen den SV Sonsbeck die 13. Niederlage in dieser Spielzeit hin. Jüngst brachte der VfL Rhede Duisburg die zwölfte Niederlage des laufenden Fußballjahres bei. Das Hinspiel war eine klare Angelegenheit gewesen. Der FSV hatte mit 3:0 gewonnen.

Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte die Arminia lediglich einmal die Optimalausbeute. Der Gastgeber muss sich ohne Zweifel um seine Abwehr kümmern. Im Schnitt kassiert das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Mit nur 19 Zählern auf der Habenseite ziert das Schlusslicht das Tabellenende der Landesliga Niederrhein 2. Im Angriff weist die Arminen deutliche Schwächen auf, was die nur 25 geschossenen Treffer eindeutig belegen.

Der FSV Duisburg verlor in den letzten Wochen etwas an Boden. Zwar steht man noch immer im Mittelfeld der Tabelle, doch sammelte man in den letzten fünf Spielen nur vier Punkte ein. Die Auswärtsbilanz des Gasts ist mit sieben Punkten noch ausbaufähig. Arminia Klosterhardt steht vor einer schweren, aber nicht unmöglichen Aufgabe.

Autor: RS

Kommentieren