SV Horst-Emscher 08 trifft am Sonntag (15:00 Uhr) auf DSC Wanne-Eickel.

WL 2

DSC Wanne-Eickel will weiter nach oben

RS
22. März 2017, 21:06 Uhr

SV Horst-Emscher 08 trifft am Sonntag (15:00 Uhr) auf DSC Wanne-Eickel.

Wanne-Eickel musste sich im vorigen Spiel Holzwickeder SC mit 2:1 beugen. Mit einem 1:1-Unentschieden musste sich der SV Horst kürzlich gegen SV Brackel zufriedengeben. Ein Tor hatte im Hinspiel den entscheidenden Unterschied gemacht. Am Ende hatte SV Horst-Emscher 08 einen knappen 1:0-Sieg gefeiert.

Der DSC erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien zwölf Zähler. Bislang fuhr der Gastgeber acht Siege, drei Remis sowie zehn Niederlagen ein. Der vierte Platz in der Rückrundentabelle belegt den Formanstieg. Zur Winterpause stand "Mondkicker" im Gesamtranking noch auf Position zwölf. DSC Wanne-Eickel führt mit 27 Punkten die zweite Tabellenhälfte an.

Die volle Punkteausbeute sprang für den SV Horst in den letzten fünf Partien lediglich einmal heraus. Die bisherige Ausbeute des Gasts: vier Siege, acht Unentschieden und neun Niederlagen. Der Horst 08 muss sich ohne Zweifel um seine Abwehr kümmern. Im Schnitt kassiert das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Bei einem Ertrag von bisher erst neun Zählern ist die Auswärtsbilanz verbesserungswürdig. Derzeit belegt SV Horst-Emscher 08 den ersten Abstiegsplatz. Gemäß Tabellensituation und aktueller Form hat Wanne-Eickel die Favoritenrolle inne. Herschenken wird der SV Horst die Begegnung aber sicher auch nicht.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Kommentieren