Der Lüner SV hat am kommenden Wochenende keinen Geringeren als Spitzenreiter Westfalia Herne zum Gegner.

WL 2

Lünen - W. Herne - das Gipfeltreffen am Wochenende

RS
22. März 2017, 21:03 Uhr

Der Lüner SV hat am kommenden Wochenende keinen Geringeren als Spitzenreiter Westfalia Herne zum Gegner.

Jüngst brachte SC Neheim Lünen die sechste Niederlage des laufenden Fußballjahres bei. Herne dagegen gewann das letzte Spiel und hat nun 46 Punkte auf dem Konto. Eine klare Angelegenheit war das Hinspiel nicht. Der Gast siegte nur knapp mit 2:1.

Mit 39 gesammelten Zählern hat der LSV den vierten Platz im Klassement inne.

Der SCW weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von 14 Erfolgen, vier Punkteteilungen und drei Niederlagen vor. Der Tabellenführer präsentierte sich im bisherigen Saisonverlauf überaus torhungrig. Bereits 53 geschossene Treffer gehen auf das Konto von Westfalia Herne.

Aufpassen sollte Lüner SV auf die Offensivabteilung von Herne, die durchschnittlich mehr als zweimal pro Spiel zuschlägt. Mut machen dürfte beiden Mannschaften ein Blick auf die Statistik: Der SCW belegt einen guten ersten Platz in der Auswärts-, Lünen einen ebenso guten dritten Platz in der Heimtabelle. Die Vorzeichen deuten auf ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Kommentieren