Der SC Husen Kurl trifft am Sonntag (15:00 Uhr) auf Eintracht Dortmund.

BL W 8

Eintracht Dortmund gegen Husen Kurl unter Zugzwang

RS
22. März 2017, 21:15 Uhr

Der SC Husen Kurl trifft am Sonntag (15:00 Uhr) auf Eintracht Dortmund.

Am letzten Spieltag verlor Dortmund gegen die SuS Kaiserau und steckte damit die achte Niederlage in dieser Saison ein. Zuletzt kassierte der SC Husen Kurl eine Niederlage gegen den Holzwickeder SC 2 – die 16. Saisonpleite. Im Hinspiel hatte die Eintracht beim SC Husen Kurl die volle Punktzahl eingefahren (2:1).

Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden von Eintracht Dortmund sind 15 Punkte aus elf Spielen. Der Gastgeber führt mit 29 Punkten die zweite Tabellenhälfte an.

Die Auswärtsbilanz des SC Husen Kurl ist mit zwei Punkten noch ausbaufähig. Mit nur sieben Zählern auf der Habenseite ziert der Gast das Tabellenende der Bezirksliga Westfalen 8. Mit nur 21 Treffern stellt das Schlusslicht den harmlosesten Angriff der Bezirksliga Westfalen 8.

Gegen den SC Husen Kurl soll für Dortmund das möglich werden, was in den letzten vier Spielen verwehrt geblieben ist: ein dreifacher Punktgewinn. Dieses Spiel wird für den SC Husen Kurl sicher keine leichte Aufgabe, da die Eintracht 22 Punkte mehr aus den bisherigen Spielen zu Tage förderte.

Autor: RS

Kommentieren