TuS 05 Sinsen kam am Sonntag zu einem 3:1-Erfolg gegen Kirchhörder SC.

WL 2

Sinsen jubelt beim Kirchhörder SC

RS
20. März 2017, 09:36 Uhr

TuS 05 Sinsen kam am Sonntag zu einem 3:1-Erfolg gegen Kirchhörder SC.

Sinsen erledigte seine Hausaufgaben sorgfältig und verbuchte gegen den Underdog einen Dreier. Im Hinspiel hatten beide Mannschaften ein spannendes Duell geboten, das der Gast letztendlich mit 3:2 für sich entschieden hatte.

Im Vergleich zum letzten Spiel startete Kirchhörde mit drei Änderungen. Diesmal begannen Gräfenkämper, Raab und Wawrzynczok für Roll, Lizenberger und Tucholski. Auch TuS 05 baute die Anfangsaufstellung auf zwei Positionen um. So spielten Zoladz und Weeke anstatt Jürgens und Köksal.

Für das 1:0 von TuS 05 Sinsen zeichnete Dominique Temming verantwortlich (29.). Leon Prause, der von der Bank für Alexander Deiters kam, sollte für neue Impulse beim KSC sorgen (33.). Am Zwischenstand änderte sich weiter nichts, sodass dieser auch gleichzeitig der Pausenstand war. Sinsen baute den Vorsprung mit der Hilfe des Gegners weiter aus: 2:0 für TuS 05 durch ein Eigentor von Kirchhörder SC in der 46. Minute. Bei Kirchhörde kam zu Beginn der zweiten Hälfte Isak El Basraoui für Mücahit Deniz in die Partie. Prause beförderte das Leder zum 1:2 des Gastgebers in die Maschen (71.). Die 1:3-Heimniederlage des KSC war Realität, als Schiedsrichter Stefan Tendyck (Gelsenkirchen) die Partie letztendlich abpfiff.

Die Bilanz der letzten fünf Begegnungen ist bei Kirchhörder SC noch ausbaufähig. Nur sechs von möglichen 15 Zählern beanspruchte man für sich. Durch diese Niederlage fällt Kirchhörde in der Tabelle auf Platz zehn.

Den bitteren Geschmack einer Niederlage erlebte TuS 05 Sinsen seit einiger Zeit nicht mehr. Exakt vier Spiele ist es her. Nach dem klaren Erfolg über den KSC festigt Sinsen seine Tabellenposition. Als Nächstes steht für Kirchhörder SC eine Auswärtsaufgabe an. Am Sonntag (15:00 Uhr) geht es gegen SV Brackel. TuS 05 empfängt – ebenfalls am Sonntag – SpVg Olpe.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Kommentieren