Frohe Kunde aus dem Hause Verbeek: Der Trainer von Zweitligist VfL Bochum ist Vater geworden.

VfL

Gertjan Verbeek ist Vater geworden

16. März 2017, 15:57 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Frohe Kunde aus dem Hause Verbeek: Der Trainer von Zweitligist VfL Bochum ist Vater geworden.

Gertjan Verbeek kam mit einer guten Nachricht zurück nach Bochum. Der 54 Jahre alte Trainer des Zweitligisten VfL Bochum ist Vater geworden. Wie der Klub bestätigte, brachte die Freundin des Niederländers am Mittwoch ein Mädchen zur Welt. Demnach sind Mutter und Tochter wohlauf.

Auch den Namen teilte der Klub mit: Verbeeks Tochter hört auf den Namen Dieuwke Saapke. Sollte VfL-Stadionsprecher Michael Wurst den Namen am Sonntag vor dem Heimspiel gegen Erzgebirge Aue (13.30 Uhr) über die Lautsprecher ausrufen, kann er es sich einfach machen: Die Kleine trägt den Spitznamen Sinne.

RevierSport gratuliert Gertjan Verbeek und seiner Freundin herzlich!

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren