Nach fünf sieglosen Ligaspielen in Serie will FC Viktoria Köln gegen Fortuna Düsseldorf dem Negativtrend ein Ende setzen und wieder die volle Punktezahl einfahren.

U19

5 Spiele sieglos - Viktoria Köln unter Druck

RS
15. März 2017, 20:47 Uhr

Nach fünf sieglosen Ligaspielen in Serie will FC Viktoria Köln gegen Fortuna Düsseldorf dem Negativtrend ein Ende setzen und wieder die volle Punktezahl einfahren.

Am vergangenen Sonntag ging Fortuna Düsseldorf leer aus – 0:2 gegen Wuppertaler SV. Am letzten Samstag verlief der Auftritt von FC Viktoria Köln ernüchternd. Gegen DSC Arminia Bielefeld kassierte man ein 1:3. Im Hinspiel waren beide Mannschaften mit einem 2:2-Unentschieden auseinandergegangen. Fortuna Düsseldorf muss sich ohne Zweifel um seine Abwehr kümmern. Im Schnitt kassiert das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. In den jüngsten fünf Auftritten brachte der Gastgeber nur einen Sieg zustande. Fünf Siege, vier Remis und elf Niederlagen hat Fortuna Düsseldorf derzeit auf dem Konto. Mit 19 gesammelten Zählern hat Fortuna Düsseldorf den zehnten Platz im Klassement inne. Karlo Igor Majic von Fortuna Düsseldorf gehört mit seinen 13 Saisontoren zu den besten Torschützen der Bundesliga West.

Vier Siege, zwei Unentschieden und 14 Niederlagen stehen bis dato für FC Viktoria Köln zu Buche. Der neunte Platz in der Rückrundentabelle belegt den Formanstieg. Zur Winterpause stand der Gast im Gesamtranking noch auf Position 14. Auf des Gegners Platz hat das Schlusslicht noch Luft nach oben, was die Bilanz von erst drei Zählern unterstreicht. FC Viktoria Köln hat 14 Zähler auf dem Konto und steht auf Rang 14. 19:53 – das Torverhältnis von FC Viktoria Köln spricht eine mehr als deutliche Sprache. Beide Mannschaften liegen in der Tabelle nur fünf Punkte auseinander. FC Viktoria Köln steht vor einer schweren, aber nicht unmöglichen Aufgabe.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Kommentieren