Erler SV 08 trifft am Sonntag (15:00 Uhr) auf SV Westfalia Huckarde. Mit einem 1:1-Unentschieden musste sich SV Westfalia Huckarde kürzlich gegen Rot - Weiß Barop zufriedengeben.

BL W 9

Erle - Huckarde - beide Teams nur mit 5 Saisonsiegen

RS
16. März 2017, 17:05 Uhr

Erler SV 08 trifft am Sonntag (15:00 Uhr) auf SV Westfalia Huckarde. Mit einem 1:1-Unentschieden musste sich SV Westfalia Huckarde kürzlich gegen Rot - Weiß Barop zufriedengeben.

Erler SV 08 dagegen gewann das letzte Spiel souverän mit 3:0 gegen DJK Spvgg. Herten und muss sich deshalb nicht verstecken. SV Westfalia Huckarde hatte im Hinspiel bei Erler SV 08 die Nase klar mit 5:2 vorn gehabt. In den letzten fünf Spielen schaffte SV Westfalia Huckarde lediglich einen Sieg. Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden des Gastgebers sind elf Punkte aus neun Spielen. SV Westfalia Huckarde bekleidet mit 19 Zählern Tabellenposition elf.

Erler SV 08 muss sich ohne Zweifel um seine Abwehr kümmern. Im Schnitt kassiert das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Die volle Punkteausbeute sprang für den Gast in den letzten fünf Partien lediglich einmal heraus. Auswärts drückt der Schuh – nur sechs Punkte stehen auf der Habenseite von Erler SV 08. Zu mehr als Platz 13 reicht die Bilanz von Erler SV 08 derzeit nicht. Die Durchlässigkeit im Abwehrspiel von Erler SV 08 ist deutlich zu hoch. 54 Gegentreffer – kein Team der Bezirksliga Westfalen 9 fing sich bislang mehr Tore. Mannschaftsintern ist Kevin Schäfer mit sechs Toren der erfolgreichste Akteur.

Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher fünf Siege ein. Beide Teams sind in der gleichen Tabellenregion unterwegs. Den Unterschied machen lediglich drei Zähler aus. Mit SV Westfalia Huckarde spielt Erler SV 08 gegen eine Mannschaft auf Augenhöhe – zumindest lässt der Blick auf die aktuelle Tabellenlage der beiden Mannschaften dies vermuten.

Autor: RS

Kommentieren