Nach der Absage vor zwei Wochen rund eineinhalb Stunden vor dem geplanten Anpfiff wird das DFB-Pokal-Viertelfinale zwischen den SF Lotte und Borussia Dortmund von 18.30 Uhr an nachgeholt.

BVB

Ohne Aubameyang und Weigl in Lotte

Daniel Berg
14. März 2017, 17:39 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Nach der Absage vor zwei Wochen rund eineinhalb Stunden vor dem geplanten Anpfiff wird das DFB-Pokal-Viertelfinale zwischen den SF Lotte und Borussia Dortmund von 18.30 Uhr an nachgeholt.

Als der Mannschaftsbus von Borussia Dortmund etwa 80 Minuten vor dem Anpfiff des DFB-Pokal-Viertelfinals gegen den Drittligisten Sportfreunde Lotte um die Ecke bog, hatte der BVB-Trainer ein paar Überraschungen für die Startaufstellung im Gepäck. Thomas Tuchel rotiert die angeschlagenen Vielspieler raus.

Der BVB startet ohne Stürmerstar Pierre-Emerick Aubameyang und Julian Weigl (beide Adduktorenprobleme) in die Mission Halbfinale in Osnabrück. Den Torjäger, der in der Bundesliga bereits 22 Treffer erzielt und zuletzt am Samstag gegen Hertha BSC erfolgreich war, ersetzt Nationalspieler André Schürrle. Offenbar ist Aubameyangs Einsatz auch am kommenden Freitag im Heimspiel gegen den FC Ingolstadt fraglich. Auch der zuletzt strapazierte Erik Durm fehlt in der Startformation, taucht aber immerhin auf der Reservebank auf.

Dafür versorgte Tuchel Christian Pulisic, Lukasz Piszczek und Ousmane Dembélé, die am Wochenende pausierten, mit Tickets für die Startformation. Im Tor erhält Roman Bürki den Vorzug von Roman Weidenfeller, dem vor der Saison eigentlich die Pokalspiele als Einsatzzeit zugesagt worden waren.

Erneut nur auf der Bank sitzt Mikel Merino, dem Tuchel die Aufgabe trotz einiger Ausfälle offenbar noch nicht vollumfänglich zutraut. Erstmals im Kader steht darüber hinaus das schwedische Sturmtalent Alexander Isak. In seiner Nachbarschaft kommt Nuri Sahin zu sitzen. Der Mittelfeldfeingeist steht erstmals seit dem 3. Dezember wieder im Kader. Eine hartnäckige Knieverletzung zwang ihn in den vergangenen Monaten zu einer Pause.

Die Partie gegen Lotte wird im Stadion in Osnabrück ausgetragen, da der Platz in Lotte vor zwei Wochen wegen ergiebiger Schneefälle für unbespielbar erklärt worden war. Der Sieger der Partie tritt im Halbfinale Ende April beim FC Bayern München an.

Aufstellung: Hier gab es eine große Überraschung. Neben Julian Weigl fehlt auch Superstar Pierre-Emerick Aubameyang im Kader der Dortmunder. Warum, das steht derzeit noch nicht fest.

So spielt der BVB: Bürki - Piszczek, Ginter, Bartra, Schmelzer - Castro - Dembele, Kagawa, Pulisic, Guerreiro - Schürrle
So spielt Lotte: Fernandez - Langlitz, Rahn Nauber, Neidhart - Dej, Wendel, Pires-Rodrigues - Lindner, Rosinger, Freiberger

Autor: Daniel Berg

Mehr zum Thema

Kommentieren