Armin Veh kennt die Ursachen für den Fehlstart des deutschen Meisters VfB Stuttgart. Der Trainer hat den unerwarteten Erfolg in der vergangenen Saison und die damit verbundenen Motivationsprobleme  seiner Profis als Hauptgründe ausgemacht.

VfB-Coach Veh hofft auf den Oktober

"Der Oktober wird unser Monat"

are1
09. September 2007, 12:01 Uhr

Armin Veh kennt die Ursachen für den Fehlstart des deutschen Meisters VfB Stuttgart. Der Trainer hat den unerwarteten Erfolg in der vergangenen Saison und die damit verbundenen Motivationsprobleme seiner Profis als Hauptgründe ausgemacht. "Wir hatten eine gigantische Meisterfeier mit mehr als 200.000 Menschen. Da ist es doch ganz normal, dass der ein oder andere Schwierigkeiten hat, zu Saisonbeginn gleich wieder 100 Prozent Leidenschaft zu zeigen. Da spielt die Psyche eine entscheidende Rolle", sagte Veh.

Dennoch ist sich Veh sicher, dass seine Schützlinge schnell zu alter Form zurückfinden werden und auch in der Champions League gute Leistungen zeigen können. "Der Oktober wird unser Monat, davon bin ich überzeugt."

Autor: are1

Kommentieren