Der VfB Frohnhausen hat einen Rückschlag im Kampf um den Aufstieg in der Bezirksliga Gruppe 6 erlitten. Das Team von Issam Said verlor mit 1:2 bei der U23 der SSVg Velbert.

Bezirksliga NR 6

Herber Dämpfer für Frohnhausen

RS
12. März 2017, 18:31 Uhr

Der VfB Frohnhausen hat einen Rückschlag im Kampf um den Aufstieg in der Bezirksliga Gruppe 6 erlitten. Das Team von Issam Said verlor mit 1:2 bei der U23 der SSVg Velbert.

Die Beobachter staunten nicht schlecht: Die Reserve der SSVg Velbert stellte dem Favoriten ein Bein und schlug den VfB Frohnhausen mit 2:1.

Dabei ging es für die Essener gut los. Robin Barth brachte sein Team in der 16. Minute in Führung. Diese hielt allerdings nur zehn Minuten. Ein Eigentor brachte den Ausgleich für die Bergischen (26.). Als alles auf eine Punkteteilung hindeutete, schockte Halil Karakas die Gäste mit dem Siegtreffer (86.). Trotz des Sieges bleiben die Velberter auf Platz elf.

Nach zuletzt vier Siegen hat die Elf von Trainer Issam Said einen Dämpfer bekommen. Durch diese Niederlage fallen die Blau-Weißen in der Tabelle auf Platz fünf zurück. Der Rückstand auf den souveränen Tabellenführer SV Burgaltendorf ist auf neun Zähler angewachsen. Allerdings hat der VfB noch ein Nachholspiel in der Hinterhand.

Autor: RS

Kommentieren