Über einen Satz neuer Trikots freut sich der FUBA-NET-Ligist WfB Lebenshilfe Solingen. Im Rahmen ihrer 135-jährigen Jubiläumsveranstaltung überreichte die Bergische Krankenkasse die Trikots feierlich an die Kicker der integrativ besetzten Solinger Fußballmannschaft. „Mit Fleiß und absoluter Hingabe für den Sport haben sich meine Jungs diese Anerkennung redlich verdient“ freut sich neben den Fußballern auch Trainer Herbert Wischnewski.

Neue Trikots für neue Spitzenleistungen

WfB Lebenshilfe Solingen mit neuem Sponsor

08. September 2007, 18:16 Uhr

Über einen Satz neuer Trikots freut sich der FUBA-NET-Ligist WfB Lebenshilfe Solingen. Im Rahmen ihrer 135-jährigen Jubiläumsveranstaltung überreichte die Bergische Krankenkasse die Trikots feierlich an die Kicker der integrativ besetzten Solinger Fußballmannschaft. „Mit Fleiß und absoluter Hingabe für den Sport haben sich meine Jungs diese Anerkennung redlich verdient“ freut sich neben den Fußballern auch Trainer Herbert Wischnewski.

Die Bergische Krankenkasse und die Lebenshilfe Solingen stehen seit Jahren in einem fast freundschaftlichen Kooperationsverhältnis, viele Projekte wurden bereits gemeinsam erfolgreich umgesetzt. „So partnerschaftlich wie unser Zusammenspiel ist auch das Teamwork der Fußballer“, lobt Stefan Ganten von der Bergischen Krankenkasse die siegreiche Elf. „Ein gutes Zusammenspiel ist einfach die Basis für Erfolg. Uns begeistert, mit wie viel Freude und Engagement nicht nur die Fußballer, sondern alle Menschen bei der Lebenshilfe ihren Aufgaben nachgehen. Da mussten wir nicht lange überlegen. Gerne tragen wir unseren Teil dazu bei, Einsatzbereitschaft und Freude am Spiel mit einem neuen Trikotsatz weiter anzuspornen. Wir wünschen der Mannschaft für die Zukunft weiterhin viel Erfolg!“

Einen großen Beitrag zur gelungenen Trikotaktion leistete auch Sport Borgmann in Solingen, ein weitere Gesundheitspartner der Bergischen Krankenkasse. Dass hier Teamsport ebenfalls groß geschrieben wird, bewies Herr Pelle, der Verantwortliche des Sporthauses. Sofort, nachdem er von der Aktion erfahren hatte, stellte er die Trikots der Marke Uhlsport, dem Hauptsponsor der Fußball-Liga, zu einem besonders rabattierten Preis zur Verfügung.

Autor:

Kommentieren