Eine Woche vor dem Pflichtspielauftakt gegen Rot-Weiß Mülheim präsentierte sich der Bezirksliga-Dritte, Blau-Weiß Mintard, gegen den Landesligisten Sportfreunde Königshardt in bestechender Form.

Bezirksliga

Mintard vor dem Ligastart in Topform

Maximilian Lazar
27. Februar 2017, 08:58 Uhr

Eine Woche vor dem Pflichtspielauftakt gegen Rot-Weiß Mülheim präsentierte sich der Bezirksliga-Dritte, Blau-Weiß Mintard, gegen den Landesligisten Sportfreunde Königshardt in bestechender Form.

Die Generalprobe gewann das Team von Trainer Ulf Ripke mit 5:2 (2:0).
In den ersten 45 Minuten sorgten Mathias Lierhaus und Jannis Grube für die Führung. Als Königshardt in der zweiten Halbzeit den Anschlusstreffer erzielen konnte, war es Oktay Cinar der postwendend den alten Abstand wieder herstellte. Auch den neuerlichen Anschluss der Gäste konterten die Mintarder. Nikolaus Krause traf zum 4:2, Oktay Cinar besorgte dann mit seinem zweiten Treffer den 5:2-Endstand.

„Wir konnten wieder 16 Feldspieler einsetzen und haben keinen Qualitätsverlust erlebt. Die Mannschaft ist genau auf dem Level, auf dem wir sie haben wollten“, sagte ein zufriedener Trainer Ulf Ripke. Auch deshalb sei für die kommende Woche kein weiteres Testspiel angesetzt: „Mit dem guten Gefühl und ohne das Risiko, dass sich jemand verletzt, wollen wir in die Liga starten.“

Autor: Maximilian Lazar

Mehr zum Thema

Kommentieren