Eintracht Braunschweig hat beim SV Sandhausen den ersten Pflichtspiel-Sieg im Jahr 2017 geschafft und Kontakt zu den Aufstiegsrängen der 2. Fußball-Bundesliga gehalten.

2. Liga

Braunschweig ist zurück in der Spur

dpa
24. Februar 2017, 20:36 Uhr
Foto: dpa

Foto: dpa

Eintracht Braunschweig hat beim SV Sandhausen den ersten Pflichtspiel-Sieg im Jahr 2017 geschafft und Kontakt zu den Aufstiegsrängen der 2. Fußball-Bundesliga gehalten.

Die Niedersachsen setzten sich am Freitagabend mit 1:0 (0:0) durch. Der Rückstand des Tabellenvierten auf den 1. FC Union Berlin beträgt damit weiterhin nur einen Zähler. Nach zuvor fünf Spielen ohne Sieg erzielte Mirko Boland in der 71. Minute den entscheidenden Treffer für den Aufstiegskandidaten. Nach einem Freistoß staubte der Mittelfeldspieler ab. Gastgeber Sandhausen bleibt im Tabellen-Mittelfeld.

Autor: dpa

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren