Manchester Uniteds Rekord-Torschütze Wayne Rooney hat alle Spekulationen über seine Zukunft beendet und bleibt den Red Devils treu.

England

Rooney beendet Wechsel-Spekulationen

dpa
23. Februar 2017, 21:51 Uhr
Foto: Firo

Foto: Firo

Manchester Uniteds Rekord-Torschütze Wayne Rooney hat alle Spekulationen über seine Zukunft beendet und bleibt den Red Devils treu.

"Trotz des Interesses von anderen Clubs, für das ich sehr dankbar bin, möchte ich die jüngsten Spekulationen beenden und sagen, dass ich bei Manchester United bleibe", wurde der Stürmer zitiert. "Es ist eine spannende Zeit im Verein, und ich möchte ein Teil davon bleiben."

Rooney war zuletzt von Clubs aus der chinesischen Super League umworben worden. Auch aus der amerikanischen Major League Soccer und von seinem Ex-Verein FC Everton gab es angeblich Interesse. Rooneys Vertrag in Manchester läuft noch bis 2019.

250 Tore für Manchester

Rooney spielt seit 2004 in Manchester. Er hatte Ende Januar sein 250. Tor für den englischen Rekordmeister erzielt und einen Vereins-Rekord aufgestellt. Auch Club-Legende Sir Bobby Charlton überholte er mit seinem Jubiläumstreffer. Mit 53 Treffern ist Rooney ebenso Rekord-Torschütze der Nationalmannschaft. In dieser Saison kam der Teamkollege von Weltmeister Bastian Schweinsteiger unter Trainer Jose Mourinho nicht wie gewohnt zum Einsatz.

Autor: dpa

Mehr zum Thema

Kommentieren