Niederrheinderby der Zweitvertretungen von Mönchengladbach und Fortuna Düsseldorf.

Viktoria Köln ist dran

Gladbach II strauchelt gegen Fortuna

Christian Brausch
18. Februar 2017, 17:56 Uhr
Foto: Micha Korb

Foto: Micha Korb

Niederrheinderby der Zweitvertretungen von Mönchengladbach und Fortuna Düsseldorf.

In der Regionalliga West gab es am 21. Spieltag ein 0:0. Die Vorzeichen waren eindeutig. Die Gladbacher gingen als Spitzenreiter in die Partie. Nur eine Niederlage aus 20 Partien gab es für die Mannschaft von Trainer Arie van Lent. Ganz anders die Bilanz der Fortuna, die mitten im Abstiegskampf steckt. 19 Zähler nach 20 Begegnungen, eine Bilanz, die stark ausbaufähig ist.

Im Gegensatz zu den Gastgebern hatte die Fortuna bereits eine Nachholpartie ausgetragen. Beim Wuppertaler SV gab es vor einer Woche eine empfindliche 1:5-Klatsche. Dementsprechend angespannt war die Stimmung bei der Elf von Trainer Taskin Aksoy, der zudem noch auf wichtige Spieler wie Kaan Akca (Rotsperre), Abwehrchef und Routinier Christian Weber und Sebastian van Santen (beide Kreuzbandriss) verzichten muss.

Diese Hiobsbotschaften machten sich zu Beginn der 90 Minuten nicht bemerkbar. Denn die erste Chance gab es für die Düsseldorfer, aber Gladbachs Keeper Tim-Oliver Hiemer entschärfte den Schuss von Taylan Duman. Auf der anderen Seite machte Gladbach durch einen Kopfball von Nico Brandenburger auf sich aufmerksam. Nach dieser Möglichkeit übernahm Gladbach das Kommando und kam bis zur Pause zu weiteren guten Chancen. Allerdings ohne daraus Kapital schlagen zu können.

Nach dem Wechsel dasselbe Bild. Giuseppe Pisano traf auch kurz nach der Pause, doch er soll im Abseits gestanden haben. Es entwickelte sich eine offene Partie mit Möglichkeiten auf beiden Seiten. Doch auch nach 90 Minuten gab es keine Tore. Ein Punkt für die Düsseldorfer Moral, zwei Punktverluste für die Gladbacher, die nach dem Sieg von Viktoria Köln gegen RWE (2:1) nur noch einen Punkt Vorsprung an der Tabellenspitze haben.

Autor: Christian Brausch

Mehr zum Thema

Kommentieren