Der argentinische Nationalspieler Javier Saviola wird nun doch nicht zu Espanyol Barcelona wechseln. Espanyol und Lokalrivale FC Barcelona konnten sich nicht auf einen Transfer einigen.

Saviola nun doch nicht zu Espanyol

see
03. August 2005, 17:20 Uhr

Der argentinische Nationalspieler Javier Saviola wird nun doch nicht zu Espanyol Barcelona wechseln. Espanyol und Lokalrivale FC Barcelona konnten sich nicht auf einen Transfer einigen.

Javier Saviola bleibt vorerst doch beim FC Barcelona. Der Wechsel des argentinischen Nationalspielers zum Lokalrivalen Espanyol ist überraschend geplatzt. Die beiden spanischen Erstligisten konnten sich nicht über die Modalitäten der Gehaltsübernahme für den Südamerikaner einigen, der einen Leihvertrag unterschreiben sollte.

Der 23-Jährige war 2001 von River Plate Buenos Aires für die damalige Rekordsumme von umgerechnet 38 Millionen Euro von River Plate Buenos Aires zu "Barca" gewechselt.

Autor: see

Kommentieren