Die Fan- und Förderabteilung des Bundesligisten Borussia Dortmund hat die Ausschreitungen rund um das Spitzenspiel gegen RB Leipzig

BVB

Fanabteilung bedauert und verurteilt Ausschreitungen

sid
06. Februar 2017, 13:05 Uhr
Foto: Firo

Foto: Firo

Die Fan- und Förderabteilung des Bundesligisten Borussia Dortmund hat die Ausschreitungen rund um das Spitzenspiel gegen RB Leipzig "zutiefst bedauert" und "verurteilt".

"Die BVB Fan- und Förderabteilung hat in der Vergangenheit mit kreativen und friedlichen Aktionen gegen das Konstrukt RB Leipzig protestiert und steht auch weiterhin zu dieser Kritik", hieß es in einer am Montag veröffentlichten Stellungnahme: "Doch nichts rechtfertigt die Gewalt gegen Personen und wir verurteilen etwaige Angriffe auf die Unversehrtheit des Einzelnen auf das Schärfste."

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren