In der Liga noch ungeschlagen und nun auch in der dritten Runde des DFB-Pokals auf Kreisebene, auch wenn sich die Bonetzki-Elf vom VfL Wedau beim kanppen Sieg beim B-Ligisten nicht mit Ruhm bekleckerte. Doch im Gegensatz zu elf anderen A-Ligisten überstand der VfL die Runde schadlos. Souveräner war dagegen Duisburg 08. Die Mannschaft, die am vergangenen Sonntag noch mit 0:1 gegen den VfL Wedau verlor. Die Kicker von Trainer Keldermann feierten beim 8:0-Erfolg über TuS Mündelheim den höchsten Sieg der Runde.

Kreis DU/MH/DIN: Pokalergebnisse der zweiten Runde

VfL Wedau auch im Pokal erfolgreich

hg
07. September 2007, 09:19 Uhr

In der Liga noch ungeschlagen und nun auch in der dritten Runde des DFB-Pokals auf Kreisebene, auch wenn sich die Bonetzki-Elf vom VfL Wedau beim kanppen Sieg beim B-Ligisten nicht mit Ruhm bekleckerte. Doch im Gegensatz zu elf anderen A-Ligisten überstand der VfL die Runde schadlos. Souveräner war dagegen Duisburg 08. Die Mannschaft, die am vergangenen Sonntag noch mit 0:1 gegen den VfL Wedau verlor. Die Kicker von Trainer Keldermann feierten beim 8:0-Erfolg über TuS Mündelheim den höchsten Sieg der Runde.

Weil das Flutlicht bei Walsum 09 streikte, musste das Match gegen Hertha Hamborn abgebrochen werden. Zu diesem Zeitpunkt führte der Bezirksliga-Absteiger bereits mit 3:1 in Duisburg nördlichstem Stadtteil. Die Partie stand unter keinem guten Stern. Erst war kein Schiedsrichter vor Ort, so dass das Spiel erst nach der Organisation eines Ersatzmannes verspätet angepfiffen werden konnte. Die Begegnung wird am kommenden Mittwoch nachgeholt.

Alle Ergebnisse im Überblick:

Duisburg 08- TuS Mündelheim 8:0 (2:0)
PSV Duisburg - VfL Wedau 1:2 (1:1)
Viktoria Beeck - SV Beeck 1:3 (0:0)
Rhenania Hamborn - GSG Duisburg 4:6 n. V.
GW R Meiderich - Westende Hamborn 3:1 (2:1)
1. FC Hagenshof - SV Beeckerwerth 3:1 (2:0)
SW Duisburg - TB Heißen 3:2 (1:1)
Post SV - GW Hamborn 1:5 (1:2)
STV Hünxe - VfL Duisburg-Süd 1:0 (0:0)
Geno Osman Duisburg - TV Voerde 3:2 (1:2)
RWS Lohberg - DJK Vierlinden 2:1 n. V.
SV Laar 21 - SG Oberlohberg 4:3 (0:0)
HSV Hilal - Hamborn 90 1:0 (0:0)
SV Walsum - Viktoria Buchholz 2:5 (1:2)
Wacker Walsum - Wacker Dinslaken 0:6 (0:2)
ETuS Bissingheim - RW Mülheim 0:3 (0:2)
Rheinland Hamborn - Union Hamborn 3:0 (2:0)
SV Raadt - Meiderich 06/95 0:4 (0:2)
Croatia Mülheim - RSV Mülheim 3:0 (2:0)

Autor: hg

Kommentieren