Bei den Amateuren wurde am Dienstag und Mittwoch wieder fleißig getestet.

Testspiele

RWO verliert, ETB, WSV und Schonnebeck siegen

Christian Brausch
01. Februar 2017, 19:51 Uhr
Foto: Micha Korb

Foto: Micha Korb

Bei den Amateuren wurde am Dienstag und Mittwoch wieder fleißig getestet.

Hier eine Übersicht der Partien:

VfB Homberg - Schalke 04 II 1:1
Der Oberligist aus Homberg überraschte im Test gegen den klassenhöheren FC Schalke II. Sascha Dum brachte die Elf von Coach Jürgen Luginger in Führung, Homberg glich nach der Pause durch Yusuke Unoki aus.

RWO - Fortuna Düsseldorf 0:3
Der Zweitligist aus Düsseldorf hat sich beim Regionalligisten Rot-Weiß Oberhausen standesgemäß mit 3:0 durchgesetzt. Gökhan Gül, der im Winter vom VfL Bochum nach Düsseldorf wechselte, Karlo Igor Majic und Marlon Ritter trafen für die Mannschaft von Trainer Friedhelm Funkel.

SC Velbert - ETB 2:4
Der Oberligist ETB Schwarz-Weiß Essen hat das Testspiel beim Landesligisten SC Velbert am Dienstag mit 2:4 verloren. Der Essener Oberligist musste bei diesem Test noch auf seinen Neuzugang Athanasios Tsourakis verzichten. ETB-Coach Manfred Wölpper betonte: „Im Moment fehlt meinen Jungs die Spritzigkeit und die Beine sind nach den anstrengenden Einheiten sehr schwer. Wir müssen da jetzt aber durch. Es ist im Moment nicht ganz einfach optimistisch zu denken, aber ich habe schon viele Vorbereitungen mitgemacht und es ist nicht unbedingt ein schlechtes Zeichen, wenn es in der Vorbereitungszeit noch nicht richtig läuft. Das bedeutet nicht, dass es in der Meisterschaft genauso ist. Nächste Woche wird das Training etwas einfacher und ich hoffe, dass dann die Beine wieder lockerer werden und die Spritzigkeit zurückkommt. Dann wird es auch wieder anders aussehen. Trotzdem bin ich über die Leistung in Velbert enttäuscht.“

SV Herbede - VfB Annen 0:1
Einen Achtungserfolg erzielte A-Kreisligist VfB Annen, der sich in einem Vorbereitungsspiel am Dienstagabend mit 1:0 (0:0) beim SV Herbede durchsetzte.

SpVg Schonnebeck - FSV Vohwinkel 1:0
Gegen den Wuppertaler Landesligisten traf Kevin Barra mit dem Pausenpfiff. In Marcel Dietz, Kai von der Gathen, Leon Engelberg, Georgios Ketsatis, Yves Busch, Soufian Rami, Arian Reimann und Hüseyin Ünal fehlten Trainer Dirk Tönnies gleich acht Spieler. Dafür kehrten Kapitän Matthias Bloch und der spielende Co-Trainer Markus Heppke in den Kader zurück. Außerdem rückten aus der Zweiten Volkan Yerek, Lorik Rukolli und Luca Krämer sowie A-Jugend-Torwart Adrian Wolbeck nach.

Noch mehr Testspiele (wird am Abend aktualisiert)
1. FC Saarbrücken - Wuppertaler SV 0:2
SpVgg Erkenschwick - Cronenberger SC 4:0
Vogelheimer SV - Westfalia Herne 4:2
SV Lippstadt - SV Rödinghausen - 0:2
VfB Frohnhausen - VfB Hüls 7:2
SV Schermbeck - SSV Buer 2:2
Brambauer-Lünen - Westfalia Gelsenkirchen 1:2
SF Niederwenigern - Union Velbert 5:1
Horst-Emscher - Arminia Klosterhardt
Fortuna Düsseldorf II - Ratingen 04/19 2:0
TSV Meerbusch - SV Straelen 1:1
TuRU Düsseldorf - FC Remscheid

Autor: Christian Brausch

Kommentieren