Schalke-Torjäger Klaas-Jan Huntelaar macht weiter Fortschritte. Am Dienstag hat er am Mannschaftstraining teilgenommen - drei Spieler fehlten.

Schalke

Huntelaar absolviert komplettes Trainingsspiel

Christoph Winkel
31. Januar 2017, 13:23 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Schalke-Torjäger Klaas-Jan Huntelaar macht weiter Fortschritte. Am Dienstag hat er am Mannschaftstraining teilgenommen - drei Spieler fehlten.

Klaas-Jan Huntelaar hat nach seiner langen Verletzung zum ersten Mal wieder mit der Schalke-Mannschaft trainiert. Am Dienstagvormittag nahm er am Trainingsspiel teil - und machte einen guten Eindruck. Aufgrund einer Außenbandverletzung im Knie hat Huntelaar bislang nur zehn Pflichtspiele absolvieren können und war rund drei Monate verletzt.

Dafür fehlten allerdings Max Meyer (Infekt), Benedikt Höwedes (nach seiner Hüftreizung leichte Probleme) und Guido Burgstaller (muskuläre Probleme) beim Vormittagstraining. Bei Höwedes und Burgstaller war es aber nur eine Vorsichtsmaßnahme, Höwedes soll am Nachmittag bereits wieder vor den Ball treten. Leon Goretzka, der am Montag noch ausgesetzt hatte, stand wieder auf dem Platz.

Schalke trainiert an diesem Dienstag um 10.30 Uhr und 15.30 Uhr.

Autor: Christoph Winkel

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren