Der ehemalige Cheftrainer des SC Paderborn, René Mülller, wird zur kommenden Spielzeit neuer Trainer der Oberliga-Reserve von Armina Bielefeld.

Bielefeld II

Müller übernimmt ab Sommer

RS
28. Januar 2017, 14:52 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Der ehemalige Cheftrainer des SC Paderborn, René Mülller, wird zur kommenden Spielzeit neuer Trainer der Oberliga-Reserve von Armina Bielefeld.

Der 42-Jährige, der im Besitz der Fußballlehrerlizenz ist, wird die U23 - unabhängig von der Ligazugehörigkeit der Profis und der Reserve - im Sommer übernehmen. Darüber hinaus wird der ehemalige Profi das Training der Top-Talente im Übergangsbereich verantworten.

Zuletzt war Müller als Cheftrainer des SC Paderborn tätig. Dort wurde er im November 2016, nach einer 0:6-Pleite bei den Sportfreunden Lotte, von seinen Aufgaben entbunden.

Sami Arabi, Geschäftsführer der Arminia, zeigte sich erfreut über die Verpflichtung Müllers: "Wir freuen uns, dass wir mit René einen Fußballlehrer verpflichtet haben, der seine Qualitäten als Nachwuchstrainer beim SC Paderborn 07 bereits nachgewiesen hat. Seine Verpflichtung unterstreicht die hohe Bedeutung unserer U23-Mannschaft als letzte Ausbildungsstufe zwischen den Juniorenmannschaften und der Profimannschaft."

Auch Müller äußerte sich positiv über seine neue Aufgabe: "Ich freue mich, in der kommenden Saison als Trainer der U23 bei Arminia Bielefeld zu arbeiten. Es ist für mich eine sehr spannende und reizvolle Aufgabe, die jungen Spieler auf ihrem weiteren Werdegang zu fördern und zu fordern sowie die Mannschaft weiterzuentwickeln."

Autor: RS

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren