Dank der englischen Woche steht der nächste Regionalliga-Spieltag bereits in den Startlöchern. Und in dieser Woche tippt Erfurts Matthias Holst die neun anstehenden Begegnungen. Klar, dass der Akteur auch beim Match seiner Mannschaft gegen Union Berlin die eins stehen hat. Aus Reviersicht wird es erneut ein sehr spannendes Wochenende. Die wichtigsten Fragen: Kann RWE seine Sturmmisere beheben und in Babelsberg auf den richtig Weg zurück finden.

Regionalliga Nord: 8. Spieltag: Expertentipp von Matthias Holst (RW Erfurt)

Warten auf RWO-Heimtor und RWEs Krisenende

cb
06. September 2007, 17:30 Uhr

Dank der englischen Woche steht der nächste Regionalliga-Spieltag bereits in den Startlöchern. Und in dieser Woche tippt Erfurts Matthias Holst die neun anstehenden Begegnungen. Klar, dass der Akteur auch beim Match seiner Mannschaft gegen Union Berlin die eins stehen hat. Aus Reviersicht wird es erneut ein sehr spannendes Wochenende. Die wichtigsten Fragen: Kann RWE seine Sturmmisere beheben und in Babelsberg auf den richtig Weg zurück finden.

Packt RWO das erste Heimtor und den ersten Heimdreier gegen Magdeburg? Was machen die Ballermänner aus Wuppertal beim Knaller in Braunschweig? Können die BVB-Bubis den ersten Sieg gegen Cottbis II auch gegen die HSV-Reserve bestätigen? Und was macht die sensationelle Fortuna an der Ligaspitze? Behält Keeper Michael Melka auch nach dem achten Spieltag seine weiße Weste. Sicher machbar, wenn man Verl am Mittwoch gegen RWO gesehen hat.

Matthias Holst tippt den 8. Spieltag:

Autor: cb

Kommentieren