Was RS bereits am Mittwoch verkündete, bestätigte der VfL Bochum am Donnerstag.

VfL Bochum

Leitsch unterschreibt Profivertrag

RS
19. Januar 2017, 14:12 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Was RS bereits am Mittwoch verkündete, bestätigte der VfL Bochum am Donnerstag.

Maxim Leitsch hat einen Profivertrag bis zum 30.06.2019 unterschrieben. Der 18-Jährige feierte in dieser Spielzeit bereits sein Debüt in der Elf von Gertjan Verbeek, beim Heimsieg gegen den TSV 1860 München stand der Defensivakteur in der Startelf.

Zudem kommt Leitsch in dieser Saison auf neun Spiele für die U19 des VfL in der A-Junioren-Bundesliga West. Darüber hinaus stehen jeweils zwei Einsätze für die U18- und die U19-Nationalmannschaft des DFB in der Vita des gebürtigen Esseners, der bereits seit 2008 im Nachwuchsbereich des VfL aktiv ist.

Sportvorstand Christian Hochstätter: „Wir freuen uns sehr darüber, mit Maxim Leitsch einen weiteren Spieler aus unserem Talentwerk in den Profikader übernehmen zu können. Maxim verfügt trotz seines noch jungen Alters bereits über ein abgeklärtes Auftreten auf dem Spielfeld, das durften die Fans beim Spiel gegen die Münchner Löwen schon feststellen. Er ist schnell, zweikampfstark und hat die technischen Voraussetzungen, um das Spiel aus der Defensive heraus aufzubauen.“

Leitsch selbst ist „glücklich, mich auch in Zukunft an der Castroper Straße im Profibereich beweisen zu können. Das Gefühl, hier vor den eigenen Fans spielen zu dürfen, war grandios. Mein Ziel ist es, dass sich diese Eindrücke in den nächsten Jahren so oft wie möglich wiederholen.“

Autor: RS

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren