Der VfL Bochum hat das Testspiel beim Bundesligisten Bayer Leverkusen am Dienstag mit 1:2 (0:1) verloren.

VfL Bochum

Knappe Niederlage beim Test in Leverkusen

dpa
17. Januar 2017, 16:16 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Der VfL Bochum hat das Testspiel beim Bundesligisten Bayer Leverkusen am Dienstag mit 1:2 (0:1) verloren.

Hakan Calhanoglu (8. Minute) erzielte am Dienstag im Ulrich-Haberland-Stadion den Führungstreffer für Leverkusen. Die Werkself hatte in der ersten Halbzeit weitere gute Chancen durch Julian Brandt (27.) und Javier "Chicharito" Hernandez (31.), musste sich aber mit dem 1:0 zur Pause begnügen.

In der zweiten Halbzeit schickte Bayer-Trainer Roger Schmidt gleich zehn neue Spieler auf den Platz. Nur Torwart Niklas Lomb durfte weiterspielen und verhinderte mehrfach mit guten Paraden den Ausgleich. Erst in der 76. Minute gelang Joel Pohjanpalo das 2:0. Kurz vor dem Abpfiff schaffte Görkem Saglam (88.) noch das Anschlusstor für den Zweitligisten - der im Laufe der zweiten Halbzeit ebenfalls neun Mal wechselte.

Autor: dpa

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren