Rot Weiss Ahlen muss im Abstiegskampf in Zukunft auf einen bisherigen Leistungsträger verzichten.

RW Ahlen

Die "Klinge" wechselt zurück in den Ruhrpott

Krystian Wozniak
09. Januar 2017, 21:59 Uhr
Foto: Michael Ketzer

Foto: Michael Ketzer

Rot Weiss Ahlen muss im Abstiegskampf in Zukunft auf einen bisherigen Leistungsträger verzichten.

Rene Klingenburg verlässt die Münsterländer. Der Linksfuß, der erst im August nach Ahlen wechselte und 17 Spiele in der Hinrunde für RWA absolvierte, löste seinen Vertrag an der Werse auf. "Uns hat das schon überrascht. Aber Reisende soll man bekanntlich nicht aufhalten. Ich kann hier nur Spieler gebrauchen, die sich zu hundert Prozent mit der Sache identifizieren. Ich wünsche Rene alles Gute", sagt Erhan Albayrak, Trainer der Ahlener.

Nach Informtaionen dieser Redaktion wird es den gebürtigen Oberhausener zurück ins Revier ziehen. Die "Klinge" soll sich mit dem FC Schalke 04 II einig sein. Der 23-Jährige stand schon zwischen 2010 und 2012 in Gelsenkirchen unter Vertrag.

Derweil haben die Ahlener ihren ersten Winterneuzugang eingetütet. Tolga Tüter kommt aus der Oberliga Hamburg vom FC Türkiye und erhält einen Vertrag bis zum Saisonende. "Ich kenne den Jungen aus Hamburg. Da ist er in der Oberliga unterfordert. Bei uns kann er sich in der Regionalliga probieren. Tolga ist ein einwandfreier Junge, der Gas gibt und immer besser werden will", berichtet Albayrak. Der 21-jährige Mittelstürmer Tüter kann bereits auf 69 Einsätze in der Oberliga Hamburg zurückblicken. Er erzielte satte 38 Tore und bereitete 15 weitere Treffer vor.

Zudem nimmt der Ex-Profi aktuell Rene Lindner, der seinen Vertrag beim Oberligisten Hammer Spielvereinigung auflöste und ablösefrei zu haben ist, unter die Lupe. "Ein echter Brecher. Er macht einen guten Eindruck", meint Albayrak über den Innenverteidiger. Lindner hatte Ahlen erst im Sommer Richtung Hamm verlassen. Der 23-Jährige absolvierte in seiner Karriere insgesamt 94 Pflichtspiele (drei Tore) für Ahlen und wurde bei den Rot Weissen ausgebildet.

Autor: Krystian Wozniak

Mehr zum Thema

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren