Der SSV/FCA Rotthausen hat in der Winterpause kräftig auf dem Transfermarkt zugeschlagen.

SSV/FCA Rotthausen

Fünf Neue für Petzke

waz
09. Januar 2017, 19:12 Uhr
Foto: FUNKE FotoServices

Foto: FUNKE FotoServices

Der SSV/FCA Rotthausen hat in der Winterpause kräftig auf dem Transfermarkt zugeschlagen.

Fünf Spieler verstärken die Mannschaft von Trainer Roger Petzke, die in der Bezirksliga 10 auf dem vorletzten Rang steht und sich somit in akuter Abstiegsgefahr befindet.

Jörg Rosenkranz kommt von der Zweitvertretung der DJK Wattenscheid 08, der 29-Jährige komplettiert die Torwartriege. Vom Kreisligisten ETuS Bismarck wechselt Samuele Napoli nach Rotthausen. Der 25-Jährige fühlt sich nach Angaben seines neues Vereins im Mittelfeld am wohlsten, ist aber flexibel einsetzbar. Die Brüder Lokman, Nouh und Mohammed El Kasmi sind ebenfalls in der Winterpause zum Kader gestoßen.

Lokman El Kasmi ist 26 Jahre alt und ein klassischer Mittelstürmer. Er war zuvor für den VfB Hüls, Westfalia Herne, Horst 08 und zuletzt beim SV Preußen Sutum aktiv. Nouh und Mohammed El Kasmi spielten ebenfalls zuletzt bei Preußen Sutum. Der 33-jährige Nouh El Kasmi soll das Angriffsspiel über die Flügel ankurbeln. Auch dem 19-jährigen Mohammed El Kasmi trauen die Verantwortlichen des SSV/FCA zu, dass er das Offensivspiel beleben kann.

Autor: waz

Mehr zum Thema

Kommentieren