Passiert in der Wintertransfer-Periode personell noch etwas beim FC Schalke 04? Christian Heidel schließt dies zumindest nicht kategorisch aus.

Schalke

Legt Heidel personell noch nach?

sid
07. Januar 2017, 14:05 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Passiert in der Wintertransfer-Periode personell noch etwas beim FC Schalke 04? Christian Heidel schließt dies zumindest nicht kategorisch aus.

Christian Heidel, Sportvorstand des Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04, kann sich eine personelle Verstärkung des Kaders in der Winterpause nur unter bestimmten Voraussetzungen vorstellen.

Es ist aber schon im Bereich des Möglichen, dass noch etwas passiert
Christian Heidel (FC Schalke 04)

"Das wird sich sehr kurzfristig entscheiden. Wir werden nur etwas tun, wenn es sportlich und wirtschaftlich sinnvoll ist. Es gibt keinen Grund für Aktionismus", sagte Heidel in einem exklusiven Interview mit Sky Sport News HD: "Natürlich haben wir viele verletzte Spieler, aber die kommen ja alle wieder. Wir werden den Kader jetzt nicht aufblähen. Es ist aber schon im Bereich des Möglichen, dass noch etwas passiert."

Der Tabellenelfte der Bundesliga bereitet sich zurzeit im Winter-Trainingslager im spanischen Benidorm auf die Rückrunde vor. Am Diesntag (10.01) bestreiten die Königsblauen ihr erstes Freundschaftsspiel im neuen Jahr gegen KV Oostende bevor es einen Tag später wieder zurück in die Heimat geht. Am 14. Januar folgt dann der Testkick gegen den Chemnitzer FC. Pflichtspielauftakt ist am 21. Januar - dann empfängt S04 den FC Ingolstadt.

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren