Der VfR Krefeld-Fischeln hat eine grundsolide Hinrunde absolviert. Für mehr als einen Platz im oberen Mittelfeld der Oberliga Niederrhein reicht die Qualität der Mannschaft aber nicht aus.

Fischeln

VfR verpflichtet Schalke-Talent

30. Dezember 2016, 14:07 Uhr

Der VfR Krefeld-Fischeln hat eine grundsolide Hinrunde absolviert. Für mehr als einen Platz im oberen Mittelfeld der Oberliga Niederrhein reicht die Qualität der Mannschaft aber nicht aus.

Josef Cherfi, wie fällt Ihr Fazit der abgelaufenen Hinrunde aus?
Trotz der letzten Ergebnisse ziehe ich ein positives Fazit. Im Endspurt des Jahres haben uns leider viele Verletzungssorgen geplagt. Deshalb waren wir in unseren Möglichkeiten beschränkt. Dennoch stehen wir punktemäßig besser da als in der vergangenen Saison - das war unser Ziel.

Wird es im Winter personelle Veränderungen geben?
Primär hoffe ich, dass sich unsere Langzeitverletzten so schnell wie möglich zurückmelden. [person=24946]Angelo Recker[/person] wechselt nach Süchteln und auch [person=14458]Erhan Mutlu[/person] wird uns verlassen. Im Gegenzug haben wir Dominik Oehlers von der Schalker U23 verpflichtet, der uns sicherlich verstärken wird.

Was erhoffen Sie sich von der Rückrunde?
Wir wollen so schnell wie möglich den Klassenerhalt perfekt machen. Unser Ziel ist es, den sechsten Platz aus der Vorsaison zu bestätigen. Dies ist mit unserer konkurrenzfähigen Truppe auch absolut realistisch. Mehr ist allerdings mit diesem Kader auch kaum zu bewerkstelligen.

Wann beginnt die Vorbereitung? Gibt es eventuell sogar ein Trainingslager?
Wir werden kein Trainingslager ausrichten. Die Vorbereitung zur Rückrunde beginnt am 23. Januar.

Autor:

Kommentieren