Der VfB Homberg verstärkt seinen Oberliga-Kader zur Rückrunde mit zwei weiteren Spielern.

Homberg

VfB holt neuen Schlussmann und Mittelfeldspieler

RS
06. Dezember 2016, 15:08 Uhr
Foto: Ketzer

Foto: Ketzer

Der VfB Homberg verstärkt seinen Oberliga-Kader zur Rückrunde mit zwei weiteren Spielern.

Der 20-jährige Adnan Laroshi nimmt die frei werdende Torwartstelle ein. Laroshi, der seine fußballerische Ausbildung komplett beim MSV Duisburg absolviert hat und in Duisburg-Walsum wohnt, wechselt vom TSV Meerbusch ins PCC-Stadion.

Außerdem hat der VfB Homberg Patrick Dertwinkel von TuRU Düsseldorf verpflichtet. Der 23 Jahre alte Mittelfeldspieler, der seine Ausbildung wie Jerome Manca und Can Serdar bei Borussia Mönchengladbach durchlaufen hat, wohnt in Duisburg-Wedau und kann durch die örtliche Nähe zum VfB das Fußballspielen und die Berufsausbildung ideal unter einen Hut bringen. Beide Spieler erhalten Verträge über die Saison hinaus.

Gleichzeitig verlängert Co-Trainer Peter Cernuta seinen auslaufenden Vertrag beim VfB Homberg um ein weiteres Jahr.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren