Alemannia-Lazarett um drei Spieler erweitert

Vukovic, Herzig und Lagerblom sind angeschlagen

sid
03. September 2007, 16:08 Uhr

Gleich drei Spieler von Zweitligist Alemannia Aachen haben sich während der 0:3-Niederlage bei Aufsteiger SV Wehen Wiesbaden verletzt. Hrvoje Vukovic erlitt bei ersten Saison-Niederlage einen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel, Manndecker-Kollege Nico Herzig eine Prellung am linken Mittelfuß und Mittelfeldspieler Pekka Lagerblom eine Hüftprellung. Wer aus dem Trio für das Spitzenspiel nach der Länderspielpause gegen 1860 München am 16. September zur Verfügung steht, ist noch offen.

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren