Sportlich läuft es bei Winfried-Kray in der Bezirksliga weiterhin überragend. Mit einem neuen sportlichen Leiter und Erweiterungen im Marketing-Bereich will der Doppelaufsteiger jetzt auch neben dem Platz für Furore sorgen.

Winfried Kray

Infrastruktur wird aufgestockt

Robert Bauguitte
28. November 2016, 16:31 Uhr
Foto: Winfried Kray (v.l.: Ahmed Aslan, Carsten Staudinger, Fatih Sözeri)

Foto: Winfried Kray (v.l.: Ahmed Aslan, Carsten Staudinger, Fatih Sözeri)

Sportlich läuft es bei Winfried-Kray in der Bezirksliga weiterhin überragend. Mit einem neuen sportlichen Leiter und Erweiterungen im Marketing-Bereich will der Doppelaufsteiger jetzt auch neben dem Platz für Furore sorgen.

Die DJK St. Winfried Kray setzt ihren Lauf auch in der Bezirksliga Niederrhein Staffel 6 unaufhaltsam fort. Mittlerweile kann das Team um Trainer Ibrahim "Ibo" Ramadan auf eine Erfolgsserie von elf Liga-Spielen ohne Niederlage (davon sieben Siege) zurückblicken. Der Vorjahresaufsteiger befindet sich damit in direkter Lauerstellung auf die Aufstiegsränge zur Landesliga und hat nur zwei Zähler Rückstand auf einen möglichen Relegationsplatz.

Trotz dieser fast makellosen Bilanz will Krays Trainer Ramadan aber (noch) keine Kampfansage an die Konkurrenz loswerden: "Wer mich kennt, weiß, dass ich kein Freund davon bin. Unser Ziel als Aufsteiger war der Klassenerhalt, also 40 Punkte. Die Bilanz wird erst am Ende der Saison gezogen und solange interessieren mich auch immer nur die nächsten Spiele meiner Mannschaft."

Ahmed Aslan wird neuer sportlicher Leiter

Während Winfried Kray sportlich weiter auf Kurs bleibt, wird auch neben dem Hartplatz fleißig an der Infrastruktur gearbeitet. Mit Ahmed Aslan hat der Verein nun einen neuen sportlichen Leiter gefunden. "Mein Bruder Ahmed war sofort Feuer und Flamme für diese Idee. Er hatte bereits in der Vergangenheit einen guten Draht zu einzelnen Spielern gehabt und war öfters beim Training dabei. Wir haben das nun auch offiziell mit dem Vorstand abgesprochen. Er wird in Zukunft vor allem bei Transfers und der Spielerbetreuung mithelfen. Ich kann mich dann noch mehr auf den rein sportlichen Bereich konzentrieren", zeigt sich Ramadan von der familiären Personalie begeistert. Dabei ist Ahmed Aslan kein Unbekannter bei den Krayern. Der neue sportliche Leiter betreute in der letzten Saison bereits die zweite Mannschaft der 65er.

Fatih Sözeri übernimmt das Marketing

Auch im Marketing-Bereich will der Klub aus dem Essener Osten in Zukunft noch besser aufgestellt sein. Mit Fatih Sözeri, dem Geschäftsführer einer Handyvertriebsgesellschaft, will Winfried prominente Partner aus dem nahen Umfeld gewinnen. Bei dieser Kooperation handelt es sich laut Ramadan ebenfalls um einen alten Bekannten: "Fatih hat bereits in der Vergangenheit Trainingsanzüge und Trikots gesponsert. Nachdem wir sportlich etwas mehr in den Fokus gerückt sind, haben wir uns entschlossen die Arbeit zu intensivieren."

Eine kleine Anekdote dazu hielt der Linienchef dann auch gleich bereit: "Wir hatten letzte Woche spielfrei und daher unseren Mannschaftsabend. Fatih war auch eingeladen und meinte bereits im Vorfeld, dass er eine kleine Überraschung für uns hat. Als er dann ein handsigniertes Trikot von Manuel Neuer mitbrachte, war die Freude bei uns natürlich riesig. Wir hoffen, dass es auch in Zukunft mehr Aktionen dieser Art geben wird."

Autor: Robert Bauguitte

Mehr zum Thema

Kommentieren