Das Oberliga-Derby zwischen den Füchsen Duisburg gegen den Essener Moskitos wurde wegen eines Lochs im Eis abgebrochen.

Eishockey

Derby zwischen Essen und Duisburg abgebrochen

Friedhelm Thelen
28. November 2016, 14:33 Uhr
Foto: Lars Heidrich

Foto: Lars Heidrich

Das Oberliga-Derby zwischen den Füchsen Duisburg gegen den Essener Moskitos wurde wegen eines Lochs im Eis abgebrochen.

Auch nach exakt 25 Jahren EV Duisburg gibt es immer noch etwas Neues. Denn ein Loch im Eis, das zu einem Abbruch führte, gab es in einem Heimspiel der Füchse noch nicht.

Nach einer Stunde fällte Schiedsrichter Lasse Kopitz nach mehreren Reparaturversuchen mit Feuerlöscher, Wasser und Eismaschine seine Entscheidung: „Das ist nicht sicher. Das Spiel wird abgebrochen. Nach 40 Minuten stand es 2:2 im Ruhrderby. Die Karten behalten für das Wiederholungsspiel ihre Gültigkeit. Inzwischen wurde dieses bereits terminiert. Am Dienstag, 29. November, findet die Partie ab 20 Uhr statt.

Autor: Friedhelm Thelen

Kommentieren