Der Winter ist im Ruhrgebiet noch nicht angekommen. Doch so langsam geht es in die Winterpause und somit auch in die Halle.

Halle Essen

Die Gruppen der 23. Stadtmeisterschaft stehen fest

Krystian Wozniak
18. November 2016, 22:39 Uhr
Foto: Thorsten Tillmann

Foto: Thorsten Tillmann

Der Winter ist im Ruhrgebiet noch nicht angekommen. Doch so langsam geht es in die Winterpause und somit auch in die Halle.

In Essen wurden am Freitagabend die Gruppen der 23. Stadtmeisterschaft ausgelost. Novum: Aus dem Zusammenschluss der Kreise 12 und 13 wurde zu Saisonbeginn 16/17 der Kreis Essen. Dies hat auch Auswirkungen auf die 23. Stadtmeisterschaft im Hallenfußball. Eine Aufteilung der Vereine nach Süd-Ost oder Nord-West mit eigener Spielstätte wird es nicht mehr geben.

Titelverteidiger ist der Bezirksligist TuS 84/10 Bergeborbeck. Zur Erinnerung: Noch nie gelang es einem Klub die Essener Hallenkrone zu verteidigen. Vielleicht gelingt dieses Kunststück ja 84/10 bei der 23. Auflage...

Halle Werden:

Gruppe 1:
Turngemeinde Essen-West
Preußen Eiberg
VfL Kupferdreh
NK Croatia Essen

Gruppe 2:
ESC Rellinghausen
FC Karnap
FC Alanya
DJK Dellwig 1910

Gruppe 3:
RSC Essen
BV Altenessen
Teutonia Überruhr
Vogelheimer SV

Gruppe 4:
DJK Katernberg 19
Yurdumspor Essen
St. Winfried Huttrop
Blau-Gelb Überruhr

Gruppe 5:
ESG 99/06
Heisinger SV
Tusem Essen
Juspo Altenessen

Gruppe 6:
SC Phönix Essen
Playhouse Kickers
SF Katernberg
SG Werden 80

Gruppe 7:
DJK Adler Union Frintrop
SV Borbeck
Essener FC
VfL Sportfreunde 07

Gruppe 8:
VfB Essen Nord
TC Freisenbruch
SF Altenessen 18
BF Bergeborbeck

Auf Seite 2: Die Gruppen 9 bis 18

Autor: Krystian Wozniak

Seite 1 / 2 Nächste Seite >
Kommentieren