Die Dortmunder Roman Bürki und Nuri Sahin werden nicht zu ihren Auswahlmannschaften reisen.

BVB

Zwei Borussen reisen nicht zur Nationalmannschaft

SID
09. November 2016, 09:35 Uhr
Foto: Firo

Foto: Firo

Die Dortmunder Roman Bürki und Nuri Sahin werden nicht zu ihren Auswahlmannschaften reisen.

Roman Bürki vom Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund ist aufgrund leichter Rückenprobleme nicht zur Schweizer Nationalmannschaft gereist. Das gab der deutsche Vize-Meister am Dienstag auf seiner Homepage bekannt. Auch Nuri Sahin verzichtete auf eine Reise zur türkischen Auswahl und blieb ohne Angaben von Gründen ebenfalls in Dortmund.

Autor: SID

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren