Alemannia Aachen erwartet zum Heimspiel gegen die zweite Mannschaft des 1. FC Köln am 12. November, das unter dem Motto „Stop Tihange“ steht, eine große Kulisse.

Stop Tihange

Aachen - Köln II - schon 15.000 Karten verkauft

RS
04. November 2016, 18:50 Uhr
Foto: Thorsten Tillmann

Foto: Thorsten Tillmann

Alemannia Aachen erwartet zum Heimspiel gegen die zweite Mannschaft des 1. FC Köln am 12. November, das unter dem Motto „Stop Tihange“ steht, eine große Kulisse.

Bis Freitag konnten die Schwarz-Gelben über 15.000 Karten für das Regionalligaspiel am Tivoli absetzen.

Die gesamte Osttribüne ist bereits ausverkauft. Wegen des Ansturms hat die Alemannia mittlerweile weitere Zuschauerbereiche geöffnet und für den Verkauf freigegeben. Für den Erwerb von Sitzplätzen empfiehlt der Klub, den Vorverkauf in den nächsten Tagen zu nutzen. Stehplätze sind noch in ausreichender Anzahl vorhanden, ebenfalls Karten für die Gästeblöcke N1/N2.

Tickets für das Heimspiel gegen Köln II werden zum Einheitspreis von nur 5 Euro (Sitz- oder Stehplatz) angeboten. Es gibt keine weiteren Ermäßigungen. Ausgenommen sind Plätze im Business- und Logenbereich. Erhältlich sind die Eintrittskarten im Alemannia-Shop am Tivoli, über die Hotline 01805 / 018011 (14 Cent pro Minute aus dem dt. Festnetz, Mobilfunkpreis maximal 42 ct/min, nur per Kreditkarte), im Internet unter www.alemannia-tickets.de oder allen anderen Vorverkaufsstellen.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren