Vor dem Spiel des FC Schalke 04 gegen Werder Bremen am Sonntag (17.30 Uhr) stehen noch einige Spieler auf der Kippe.

Schalke

So sieht das Lazarett aus

Thomas Tartemann
04. November 2016, 14:40 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Vor dem Spiel des FC Schalke 04 gegen Werder Bremen am Sonntag (17.30 Uhr) stehen noch einige Spieler auf der Kippe.

Am Freitagmittag gab S04-Trainer Markus Weinzierl zumindest eine Teil-Entwarnung: "Das Knie ist bisher nicht dick geworden, aber beim Knie weißt Du nie wie es sich entwickelt. Ich denke aber, dass er dabei sein kann. Unsere medizinische Abteilung arbeitet hart daran, dass alle fit werden. Ich hoffe auch, dass Meyer und Di Santo dabei sein können. Wir haben noch einen Tag Zeit."

Autor: Thomas Tartemann

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren