Beim 3:0-Sieg der Schalker gegen  Mainz am Sonntag stand Eric Maxim Choupo-Moting nicht im Kader.

Schalke

Choupo-Moting trainiert wieder

Thomas Tartemann
24. Oktober 2016, 20:50 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Beim 3:0-Sieg der Schalker gegen Mainz am Sonntag stand Eric Maxim Choupo-Moting nicht im Kader.

Der 27-Jährige musste zuletzt wegen einer Kniereizung pausieren. Am Montagvormittag trainierte der Stürmer mit den Spielern, die gegen Mainz wenig oder gar nicht zum Einsatz gekommen sind. Auch Donis Avdijaj und Atsuto Uchida waren dabei. Die Spieler kamen mit einer halbstündigen Verspätung auf den Trainingsplatz. Das Training am Dienstag ist nicht öffentlich. Nach der Einheit macht sich die Mannschaft am Nachmittag auf den Weg zum DFB-Pokalspiel gegen den 1.FC Nürnberg, das am Mittwoch um 20.45 Uhr angepfiffen wird.

Autor: Thomas Tartemann

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren