Schlägerei verursacht Polizeieinsatz

24.10.2016

Kreisliga Oberhausen

Schlägerei verursacht Polizeieinsatz

Foto: Tim Müller

Spieler von Adler Osterfeld III attackierten beim Kreisliga-C-Spiel gegen den SV Vonderort den Schiedsrichter und Gegenspieler.

Beim Kreisliga-Spiel zwischen dem SV Vonderort und dem SV Adler Osterfeld III kam am gestrigen Spieltag auf dem Sportplatz Am Wieberg zu einer Schlägerei zwischen den Spielern und dem Schiedsrichter. Dabei griffen zwei Spieler von Adler Osterfeld III den Schiedsrichter an. Ein Spieler von Vonderort wurde dabei ebenfalls attackiert, nachdem dieser versucht hatte, die Auseinandersetzung zu beenden. Als die Polizei eintraf, war die Auseinandersetzung bereits beendet. Polizei-Pressesprecher Michael Franz erklärte gegenüber RevierSport: "Der Osterfelder-Spieler und der Schiedsrichter wurden bei den Handgreiflichkeiten leicht verletzt. Es wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet."

Autor: Sebastian Stachowiak

Kommentieren