Der SC 1920 Oberhausen dominiert nach fünf Spieltagen die Kreisliga A Oberhausen-Bottrop. Das liegt vor allem an einem Spieler.

SC 1920 Oberhausen

David Möllmann bombt die Liga weg

Martin Herms
22. September 2016, 15:26 Uhr
Foto: Thorsten Tillmann

Foto: Thorsten Tillmann

Der SC 1920 Oberhausen dominiert nach fünf Spieltagen die Kreisliga A Oberhausen-Bottrop. Das liegt vor allem an einem Spieler.

Als der Traditionsverein in der Sommerpause stolz verkündete, dass [person=14360]David Möllmann[/person] an den Knappenmarkt zurückkehrt, war bereits klar, dass dem Spielclub ein Transfercoup gelungen ist. Denn der jüngere Sohn (23) von Kult-Trainer Thorsten Möllmann ist für die Kreisliga A eindeutig überqualifiziert. Das unterstreichen die ersten Eindrücke der Saison.

Alle fünf Spiele konnten die Blau-Gelben bis dato gewinnen. Möllmann, der in der letzten Spielzeit noch in der Landesliga kickte, gelangen dabei unglaubliche 17 Tore, darunter ein Fünferpack beim SC Glück-Auf Sterkrade. Die Klasse des Offensivspielers wird in einem Video deutlich. Möllmanns Kunstschuss beim 7:3-Sieg in Sterkrade gibt es hier zu bestaunen:

[video]youtube,https://www.youtube.com/watch?v=3YqGx7u53_s[/video]

Autor: Martin Herms

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren