José Rodriguez vom FSV Mainz 05 ist für sein brutales Foul am Augsburger Dominik Kohr mit einer Sperre von fünf Spielen und einer Geldstrafe in Höhe von 10.000 Euro belegt worden.

Mainz

Nach Brutalo-Foul - lange Sperre für Rodriguez

dpa
20. September 2016, 12:59 Uhr
Foto: dpa

Foto: dpa

José Rodriguez vom FSV Mainz 05 ist für sein brutales Foul am Augsburger Dominik Kohr mit einer Sperre von fünf Spielen und einer Geldstrafe in Höhe von 10.000 Euro belegt worden.

Dieses Urteil fällte das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB). Kohr hatte bei der rüden Attacke des Spaniers am vergangenen Sonntag ein schweres Weichteiltrauma mit tiefer, offener und etwa 14 Zentimeter großer Wunde am freiliegenden Unterschenkelknochen erlitten.

Autor: dpa

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren