Der FSV Duisburg hat am Montagabend seinen neuen Trainer vorgestellt.

FSV Duisburg

Neuer Trainer gefunden

Krystian Wozniak
20. September 2016, 09:37 Uhr
Foto: Tillmann

Foto: Tillmann

Der FSV Duisburg hat am Montagabend seinen neuen Trainer vorgestellt.

Der 31-jährige Denis Tahirovic wird neuer Cheftrainer des Landesligisten und folgt auf Günter Abel, der nach einem Katastrophen-Start entlassen wurde. Der Deutsch-Kroate war zuletzt in der Regionalliga als Co-Trainer bei der SSVg Velbert und dem FC Kray tätig. Zuvor kursierten Namen wie Werner Wildhagen, Joachim Hopp, Thorsten Möllmann oder zuletzt auch Manfred Wölpper.

FSV-Boss Erol Ayar: „Uns war nach dem schwierigen Saisonstart wichtig, dass die Entscheidung auf der Trainerposition mit größtmöglicher Seriösität und Vernunft getroffen wird. Wir hatten eine große Anzahl an Bewerbungen, doch Denis hat uns in den Gesprächen schlussendlich am meisten überzeugt und begeistert. Tahirovic ist fachlich top ausgebildet, war selbst Profi und gehört als junger, dynamischer Trainer einer neuen Trainergeration an. Ich bin zuversichtlich, dass es mit ihm aufwärts geht und wir langfristig Konstanz auf dieser Position hineinbekommen."

Tahirovic, der einen Vertrag bis zum Saisonende erhält, soll am Dienstagabend bereits das Training leiten.

Autor: Krystian Wozniak

Mehr zum Thema

Kommentieren