Eintracht Braunschweig hat seine Siegesserie in der 2. Fußball-Bundesliga weiter ausgebaut.

Braunschweig

Schwede Nyman trifft zum 2:1-Sieg

dpa
17. September 2016, 15:46 Uhr
Foto: dpa

Foto: dpa

Eintracht Braunschweig hat seine Siegesserie in der 2. Fußball-Bundesliga weiter ausgebaut.

Der Tabellenführer gewann auch das fünfte Saisonspiel gegen den SV Sandhausen mit 2:1 (0:0) und steht nach fünf Partien mit 15 Punkten souverän auf Rang eins.

Der 23 Jahre alte Schwede Christoffer Nyman erzielte vor 19 967 Zuschauer im Eintracht-Stadion nach 62 Minuten das hochverdiente 1:0 für die Mannschaft von Trainer Torsten Lieberknecht. Der eingewechselte Onel Hernandez erhöhte in der 74. Minute auf 2:0. Sandhausen kam in der Nachspielzeit durch Richard Sukuta-Pasu nur noch zum Anschluss. 

Autor: dpa

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren