Hassel

YEG will guten Lauf fortsetzen

we
17. September 2016, 09:47 Uhr
Foto: YEG - Verwendung i. O.

Foto: YEG - Verwendung i. O.

"Im Moment macht es richtig Spaß“, sagt Oktay Güney, Trainer des Fußball-Westfalenligisten YEG Hassel.

Seine Mannschaft ist seit der Auftaktpleite gegen den Tabellenführer TuS Haltern seit vier Ligaspielen ungeschlagen, gewann sogar drei dieser vier Partien. Mit dem BSV Roxel kommt am Sonntag jedoch eine Mannschaft an den Lüttinghof, die zurzeit ebenfalls gut in Form ist.

„Das wird ein richtig schweres Spiel. Das erkennt man ja schon, wenn man einen Blick auf die Tabelle wirft“, sagt Oktay Güney. Denn dort rangiert YEG zwar punktgleich mit Roxel, aufgrund des Torverhältnisses aber zwei Plätze hinter dem BSV. Das Besondere daran: Die Roxeler sind erst in diesem Sommer in die Westfalenliga aufgestiegen, haben mit zehn Punkten aber einen optimalen Start hingelegt. „Sie haben eine richtig gute Truppe. Dadurch, dass sie in diesem Sommer aufgestiegen sind, reitet Roxel auch immer noch auf einer Euphoriewelle, sie haben einen Lauf.“

Einen kleinen Lauf hat momentan aber auch YEG, „den wollen wir fortführen“, sagt Güney. Zwar geht seine Mannschaft personell weiterhin „auf dem Zahnfleisch, aber die Jungs haben das in den letzten Wochen super gemacht“, sagt der YEG-Trainer. Und wenn sie das auch gegen Roxel fortführen, macht es Oktay Güney sicherlich auch weiterhin sehr viel Spaß.

Autor: we

Mehr zum Thema

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren