Wer hätte vor knapp drei Wochen gedacht, dass mit Fichte Lintfort und Aufsteiger SuS Dinslaken gleich zwei Teams ganz oben mitmischen. Sicherlich nur eine Momentaufnahme, aber weitere Überraschungen sind nicht ausgeschlossen. „Der Sieg gegen Klosterhardt war ja schon ein Knaller, auch wenn wir fast nur Angsthasenfußball gezeigt haben. Mit noch einem Dreier gegen Olympia wäre unser Traumstart perfekt“, erklärt Jens Grote, Trainer des SuS.

Landesliga Niederrhein 3: 3.Spieltag, Expertentipp von Günter Schlipper (Trainer Adler Osterfeld)

„Überraschungen, Knaller und Traumstart"

ag
27. August 2007, 16:10 Uhr

Wer hätte vor knapp drei Wochen gedacht, dass mit Fichte Lintfort und Aufsteiger SuS Dinslaken gleich zwei Teams ganz oben mitmischen. Sicherlich nur eine Momentaufnahme, aber weitere Überraschungen sind nicht ausgeschlossen. „Der Sieg gegen Klosterhardt war ja schon ein Knaller, auch wenn wir fast nur Angsthasenfußball gezeigt haben. Mit noch einem Dreier gegen Olympia wäre unser Traumstart perfekt“, erklärt Jens Grote, Trainer des SuS.

Von eben diesem könnte auch die TuRa aus Duisburg reden, wenn sie daheim gegen einen weiteren Topfavoriten gewinnen könnte. Sonsbeck wir da aber auch noch ein Wörtchen mitreden wollen. In Oberhausen wartet ein weiteres Derby auf die Zuschauer: Sterkrade erwartet die Arminen aus Klosterhardt. Abgerundet wird dieser interessante Spieltag mit der Partie RWO II gegen Hamborn 07. Für beide Mannschaften, die bisher nur enttäuschten, geht es um mehr als nur Rehabilitation.

Hier der Expertentipp von Günter Schlipper:

Autor: ag

Mehr zum Thema

Kommentieren