Beim letzen Gastspiel des FC Bayern München auf Schalke griffen Münchner Ultras den Kassenbereich vor der Schalker Nordkurve an. Am Freitagabend erfolgte die Antwort der Gelsenkirchener.

S04 - FCB

Nordkurve präsentiert Münchner Material

Fanzeit
10. September 2016, 13:16 Uhr
Foto: dpa

Foto: dpa

Beim letzen Gastspiel des FC Bayern München auf Schalke griffen Münchner Ultras den Kassenbereich vor der Schalker Nordkurve an. Am Freitagabend erfolgte die Antwort der Gelsenkirchener.

Noch während der ersten Halbzeit entrollten Schalker Ultras in der Nordkurve zunächst zwei Spruchbänder, mit denen sie auf den Angriff der Münchner in der letzten Saison anspielten. „Ihr habt uns gesucht? – Wir haben euch gefunden!“, stand in bunten Buchstaben auf dem ersten Banner. „Nun öffnen wir die Wunden“, war auf dem zweiten Transparent zu lesen.

Daraufhin präsentierten die Ultras Gelsenkirchen zahlreiche rot-weiße Fanartikel, die wohl nicht allzu freiwillig den Besitzer gewechselt haben dürften. Die anwesenden Gästefans nahmen die Provokation jedoch weitgehend gelassen zur Kenntnis und fuhren unbeirrt mit der Unterstützung ihrer Mannschaft fort.

Autor: Fanzeit

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren