Der argentinische Nationalspieler Maxi Rodriguez wechselt vom spanischen Erstligisten Espanyol Barcelona zum Ligakonkurrenten Atletico Madrid. Der 24-Jährige hatte in der abgelaufenen Saison 15 Treffer erzielt.

Maxi Rodriguez wechselt von Espanyol zu Atletico

als
29. Juni 2005, 22:52 Uhr

Der argentinische Nationalspieler Maxi Rodriguez wechselt vom spanischen Erstligisten Espanyol Barcelona zum Ligakonkurrenten Atletico Madrid. Der 24-Jährige hatte in der abgelaufenen Saison 15 Treffer erzielt.

Der argentinische Nationalspieler Maxi Rodriguez wechselt innerhalb der spanischen Primera Division von Espanyol Barcelona zu Atletico Madrid. Der 24-Jährige war 2002 von den Newell's Old Boys für sechs Millionen Euro nach Barcelona gewechselt und hatte in der abgelaufenen Saison 15 Tore erzielt.

Autor: als

Kommentieren