Zum ligainternen Duell kommt es im Kreispokal am Donnerstagabend beim SV Langendreer 04.

Kreispokal BO

Annen reist nach Langendreer

we
08. September 2016, 06:07 Uhr

Foto: Tim Müller

Zum ligainternen Duell kommt es im Kreispokal am Donnerstagabend beim SV Langendreer 04.

Der VfB Annen gastiert um 18 Uhr am Leithenhaus und ist dabei ob der weißen Weste als Spitzenreiter der A-Kreisliga eigentlich in der Favoritenrolle. Allzu sicher sollte man sich seiner Sache nicht sein.
Der Pokalabend am Dienstag in Rüdinghausen zeigte nämlich, dass dem vermeintlichen Außenseiter immer wieder auch eine Überraschung gelingen kann. TuRa besiegte Bezirksligist Phönix Bochum dank ausgewiefter Taktik deutlich.

Umso wachsamer sollte der VfB Annen bei den 04ern sein, schließlich zeigt sich das Team von Trainer Thomas Holz seit Saisonbeginn richtig gut in Form und sammelte zwei Siege und zwei Unentschieden. Auf heimischem Geläuf ist Langendreer also noch ungeschlagen, was zuletzt auch die DJK TuS Ruhrtal zu spüren bekam und dort mit 0:1 unterlag. Mit acht Punkten auf dem Konto ist liegt man auf Tabellenplatz vier in der A-Liga.

Und damit auch vier Zähler hinter Ligaprimus VfB Annen, der bislang so dominant auftritt, dass man sich an die letzte Saison zurückerinnert fühlt, als die Mannschaft von Trainer Horst-Dieter Obermeier in der Hinserie nur drei Punkte überhaupt abgab. Das zeigt auch das Testspiel gegen Westfalenligist Mengede 08/20, das man am Dienstagabend nur 0:2 verlor. Der VfB hat auf dem Papier also Vorteile, sollte allerdings aufmerksam sein.

Autor: we

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren