Die Bäume wachsen nicht in den Himmel. Auch nicht für Bochums Top-Talent Görkem Saglam.

VfL Bochum

Turbulentes Wochenende für Top-Talent

31. August 2016, 10:31 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Die Bäume wachsen nicht in den Himmel. Auch nicht für Bochums Top-Talent Görkem Saglam.

So musste sich Bochums Offensivkraft damit abfinden, dass seine Teamkollegen Maxim Leitsch und Gökhan Gül ohne ihn zu zwei Test-Länderspielen der U19 reisten. Saglam: „Natürlich bin ich enttäuscht, dass ich nur auf Abruf nominiert wurde. Aber mein Jugendcoach Jan Siewert hat mir gesagt, wenn ich weiterhin solche Leistungen wie am Wochenende bringe, werde ich bald wieder dabei sein.“

Am Wochende begegneten Bochums Youngster zwei Welten. Erstmals im Vonovia-Ruhrstadion eingewechselt, wusste Saglam bei seinem Pflichtspiel-Einsatz zu überzeugen und hätte seine neun Einsatzminuten fast mit einer spektakulären Aktion gekrönt. Doch nach seiner glänzenden Vorarbeit scheiterte Johannes Wurtz am Keeper.

Welch ein Unterschied! Am Freitag vor 19000 Zuschauern bei den Profis, am anderen Morgen vor 250 mit der U19 beim BVB. Saglam: „Das sind zwei unterschiedliche Welten. Aber Trainer Gertjan Verbeek hat mir gesagt, ich soll den Schalter umlegen und auch dort vorangehen. Aber da macht man sich schon seine Gedanken.“

Noch drei Tage nach dem ereignisreichen Wochenende geriet Bochums Offensiv-Talent ins Schwärmen: „Gegen Hannover 96 – das war etwas ganz anderes als beim letzten Spiel gegen Heidenheim. Wir standen nach dem Pokal-Aus unter Druck. Und 96 hatte schon wahnsinnige Qualität. Da hat die Mannschaft wirklich Charakter gezeigt.“

Und jetzt hofft der U19-Spieler, der auch tags darauf gegen den deutschen U19-Meister glänzte und per Freistoß zum 1:2 die erfolgreiche Aufholjagd (Endstand 2:2) einleitete, auf mehr Einsätze in Liga zwei: „Wichtig wird für mich sein, dass ich das in die Reihe bekomme, zwischen beiden Teams zu wechseln. Beides ist für meine Entwicklung wichtig. Deshalb werde ich, egal wo ich spiele, immer Vollgas geben.“

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren