Am Samstag (14 Uhr) empfängt der FC Schalke 04 II im Bottroper Jahnstadion die TSG Sprockhövel.

Schalke II

"Müssen TSG ernst nehmen"

Krystian Wozniak
26. August 2016, 17:20 Uhr
Foto: Micha Korb

Foto: Micha Korb

Am Samstag (14 Uhr) empfängt der FC Schalke 04 II im Bottroper Jahnstadion die TSG Sprockhövel.

Der Aufsteiger, der vor der Saison von vielen als Prügelknabe angesehen wurde, verkauft sich bis dato sehr teuer. Da kommt es nicht überraschend, dass auch Schalke-II-Trainer Jürgen Luginger vor der vermeintlichen Pflichtaufgabe warnt: "Sprockhövel verfügt über eine solide Mannschaft. Sie treten als Team auf und versuchen so ihre Stärken auf den Platz zu bringen. Wir müssen sie zu hundert Prozent ernst nehmen. Die ersten Partien in dieser Saison haben gezeigt, dass es kein Selbstläufer wird. Wir möchten auf jeden Fall drei Punkte einfahren."

Bis auf die Langzeitverletzten Patryk Dragon und Kevin Scheidhauer muss Luginger voraussichtlich auch auf Luca Bürger (muskuläre Probleme) verzichten.

Mit einem Sieg, einem Unentschieden und zwei Niederlagen ist die königsblaue U23 in die neue Saison gestartet. Eine Partie steht noch aus. Die Nachholpartie des ersten Spieltags findet am kommenden Dienstag (30.8.) bei der Zweitvertretung von Borussia Mönchengladbach statt.

Autor: Krystian Wozniak

Mehr zum Thema

Kommentieren